Führender Genetiker empfiehlt Vitamin D

Leading Geneticist Recommends Vitamin D

 

 

Am Heu-Literaturfestival im Mai sprachen der Genetiker Steve Jones über die gesundheitlichen Vorteile der Einnahme von Vitamin-D-Ergänzungen. Er sagte, obwohl er in der Vergangenheit dachte, dass er dachte, dass Nahrungsergänzungsmittel unsinnig war, nimmt er jeden Tag Vitamin d. Das ist ziemlich ein Turnaround, aber er ist wahrscheinlich das Recht, dies zu tun.

 

Vitamin D - der Sonnenschein Vitamin

Die beste Quelle von Vitamin D ist Sonnenschein. Für die Herstellung von Vitamin D im Körper wird Zeit mit nackter Haut ausgesetzt, ohne dass Sonnencreme ohne Sonnenschutzmittel ausgesetzt ist. An Tage, in denen dies nicht möglich ist, oder in den Wintermonaten ergänzend Vitamin D3 ist dringend empfohlen.

 

Vitamin D und Rachets

Als Jones darauf hingewiesen hat, verbringen Kinder heute noch weniger Zeit, außerhalb von Kindern vor nur 10 Jahren. Dies ist weitgehend auf die Allure von Smartphones und Tablets zurückzuführen. In den 1950er Jahren glaubten Ärzte, dass die Knochenkrankheit Rachets mehr oder weniger aus Großbritannien beseitigt waren. Rickets wird in der Regel durch Mangel an Vitamin D oder Kalzium in der Ernährung von Kindern während der Knochenentwicklung verursacht. Vitamin d hilft die Absorption von Kalzium in die Knochen. Leider sind Rachets zurück, obwohl die meisten Menschen völlig vermeidbar sind. Seine Rückkehr ist weitgehend auf den Lebensstil für Innenräume und die Übernutzung von Sonnenschutzmitteln zurückzuführen, was bedeutet, dass nackte Haut kaum der Sonne ausgesetzt ist.

 

Vorsichtig sein

Natürlich ist es wichtig, beim Sonnenbaden vorsichtig zu achten. Sunburnt wird nicht empfohlen, da er das Risiko von Hautkrebs erhöhen kann. Lernen Sie Ihre Haut also kennen und bleiben Sie nur so lange, wie Sie können, bevor Sie rosa gehen.

 

Vorteile jenseits der Knochen.

Neben der für die Knochengesundheit von Vitamin D ist auch entscheidender Bedeutung für Fettleibigkeit, Nierenerkrankungen, Herzkrankheiten, Diabetes und Multiple Sklerose. Vitamin D hat besondere Vorteile für das Immunsystem, was dazu beiträgt, Infektionskrankheiten zu bekämpfen.

 

Vergiss nicht den K2

Vitamin K kommt in verschiedenen Formen, darunter K1, in grünem Gemüse gefunden, und K2 in fermentierten Lebensmitteln wie Natto, Käse und Sauerkraut gefunden. Bestimmte Bakterien produzieren auch Vitamin K2, obwohl dies ihnen möglicherweise nicht biologisch zur Verfügung steht. K2, zusammen mit D3, helfen, Osteoporose und Atherosklerose zu verhindern, da beide, um Calcium von den Arterien zu den Knochen zu treiben. Calcium in den Arterien bedeutet, dass die Arterien und Blutgefäße verengen werden, was zu einem erhöhten Risiko der Herzerkrankung führt.

Ergänzend mit Vitaminen D3 und K2 ist nicht bekannt, dass negative Nebenwirkungen bei Standarddosen aufweisen, daher ein risikofreies Sicherheitsnetz gegen Herzkrankheiten und Osteoporose.

 

Vitamin D K2-Angebotspaket (3 Flaschen)
War £ 59.97.Jetzt£30.40

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen