6 fantastisch hinterlistige Lebensmittel, die das Blähungen reduzieren

6 Fantastically Sneaky Foods that Reduce Bloating

Fühlen Sie sich aufgebläht? Manchmal ist der Schlüssel zu einem weniger aufgeblähten Bauch (wenn Sie nicht an Nahrungsmittel-Intoleranz- oder Verdauungsproblemen leiden, natürlich ein unkomplizierter: Essen Sie mehr Faser und enormere, entzündungshemmende Lebensmittel.

Faser ist ein hübsches Spiel, der Nährstoff wechselt. Es erhöht das Gefühl der Fülle, was für die allgemeine Sättigung gut ist, wenn Sie Mahlzeiten essen, aber auch 🙅 Echter Gespräch Klaxon 🙅 Erweichern Sie Ihre Hocker, die sie leichter machen, was wiederum das Blähungen aufhört.

Um das Bloating in Ihrem Leben zu verringern, gab uns der Ernährungsstand Tom Oliver den niedrigen, faserreichen und entzündungshemmenden Lebensmitteln, die Ihre flachen Bauchwaffen sein sollten ...

1. Hafer

1

Hafer sind voller Faser und auch Beta-Glucaner, die erstaunlich für Ihre Verdauung sind. Der einfachste Weg, um Ihre Hafers am Morgen zu bekommen, ist eine cremige Portion von Brei oder Hafer mit griechischem Joghurt. Wenn Sie jedoch kein Brei-Fan sind oder Molkerei nicht verdauen können, probieren Sie keine Hafermilch in Ihren Kaffee, Tee, Getreide oder Proteinshake (Wir mögen Oatly.).

2. Avocado.

2

Avocado entgiftet natürlich den Körper, und jüngste Studien haben gezeigt, dass die Ernährungsfaser in Avocados auch Ihr Immunsystem und Ihre Entzündung regulieren. Tom empfiehlt jeden zweiten Tag ein Avocado.

3. Zitrusfrüchte

3

Orangen, Zitronen und Grapefruits lindern das Blähungen, da sie Zitrusfrüchte sind, die reich an Wasser sind. Früchte, die hoch in Wassergehalt sind, helfen, Sie zu hydrieren, was auch Ihren Körper ermutigt, überschüssiges Wasser loszulassen. Zitronen sind ein sanftes Abführmittel und Diuretikum, wenn Sie es zu einem warmen Glas Wasser hinzufügen, zusätzlich Zitronenwasser eliminiert die Salzretention, die aufhört zu blühen. Tom sagt: "Wenn Sie sich bemühen, 3 Zitrusfrüchte pro Tag zu essen, dass Sie Ihr Wasser mit einer Zitrone, Orange oder einer Pampelmuse infußen möchten.

4. Griechische Joghurt.

4

Griechischer Joghurt ist bereits vorverdeuert, dh der Milchzucker wird abgebaut und sorgt dafür, dass Sie nicht die gleiche Blähungs- oder Gasnessaktion haben, die Sie oft melken können. Active-Kulturen Lactobacillus und Acidophilus in Joghurt gefunden, können auch die Symptome des Bloatings lindern. Tom empfiehlt den fagelten griechischen Joghurt, der einen niedrigeren Zuckergehalt hat als die meisten Marken.

5. Süßkartoffel

 5

Süße Töpfe sind voller Faser, sind sehr füllen und reparieren auch Ihren süßen Zahn und befriedigen Sie Ihren Chip-Verlangen. Tom schlägt vor, mit süßen Kartoffelnudeln oder Toast kreativ zu werden.

6. Melonen

6

HoneyDew Melon bietet einen einfachen Weg, um Detox zu helfen und überschüssige Giftstoffe aus dem Körper auszuspülen, während eine zusätzliche natürliche Wasserquelle bereitgestellt wird. Eine in diesen Melonen gefundene Verbindung namens Cucumis Melo fungiert als natürliches Diuretikum, wodurch Sie überschüssiges Wasser und Salz aus Ihrem Körper urinieren. Während Sie möglicherweise überschüssige Toxine von Ihrem Körper spülen, wirken diese Früchte auch als natürlicher Elektrolyt-Ersatz aufgrund des hohen Kaliumniveaus, der unbequeme Systeme des Blähungen lindert.

Artikel Quelle:http://www.cosmopolitan.com/uk/body/diet-nutrition/a9223930/foods-that-stop-bloating/


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen